Facebook

ZEHN Preview: Müller Meier Schulze

26 Einblicke in die Arbeiten der Abschlussklasse des 10. Jahrgangs der Ostkreuzschule.

CAROLIN UBL

Angeregt durch Haltungen wie die des CSU-Politikers Norbert Geis richtet Carolin Ubl in in ihrer Arbeit Müller Meier Schulze ihren Blick auf Menschen aus ihrer Umgebung. Sie zeigt unterschiedliche Lebenszusammenhänge und spiegelt die Normalität der Vielfalt von Beziehungen und Zusammensein wider. Der inhaltliche Schwerpunkt dieser Arbeit liegt im Porträt von klassischen“ Paar- und Familienkonstellationen sowie ihren Alternativen. Durch die eigen gewählte Platzierung der Fotografierten im Raum und zueinander wird das Wesen und Selbstverständnis der Beziehungen gesucht und sichtbar gemacht.

magalisarah_carolinubl_1024px

Aus der Arbeit Müller Meier Schulze, Foto: Carolin Ubl

„In der Ehe und bei heterosexuellen Paaren liegt die Zukunft. Und nicht bei irgendwelchen Fehlentwicklungen“. – Norbert Geis

 

Vernissage am 7. Oktober 2016, 19 Uhr, Kühlhaus Berlin. Vom 8. bis zum 18. Oktober wird die Abschlussausstellung dort zu sehen sein.

Carolin Ubl ist Fotografin und Absolventin der Ostkreuzschule für Fotografie bei Ute Mahler, sie lebt und arbeitet in Berlin.

http://www.carolinubl.de/