Facebook

New York Edited. Cityscapes

Die Berliner Ostkreuzschule und das ICP New York bringen wieder ein Fotobuch heraus.

Die aktuelle Ausgabe der jährlich neu gestalteten Fotobuchserie „New York Edited“ ist jetzt erhältlich. Das Projekt unter der Leitung von Nadja Masri ist eine der Abschlussarbeiten des einjährigen Bildredaktions-Studienganges der Berliner Ostkreuzschule. Das Fotobuch ist unter dem Titel „New York Edited. Cityscapes“ erschienen und das Ergebnis der bereits dritten Zusammenarbeit mit dem International Center of Photography (ICP), New York.

NY-Edited-25books-1

„New York Edited. Cityscapes“ bei 25books.

Die sehr unterschiedlichen Abschlussarbeiten wurden aus den Einreichungen der am ICP ausgebildeten Fotojournalisten ausgewählt. Aus fast 500 Bildern wurde selektiert und editiert und ein thematisch breites Spektrum auf 144 Seiten zusammengefasst. Die Grafikerinnen Sina Höcker  und Christine Lambrecht gestalteten das Buch; der Verleger Hannes Wanderer beriet im Finish und gedruckt wurde das Buch (17×22 cm groß, mit offener Fadenbindung) von Thomas Dehne in der bookfactory. Kaufen kann man das stolze Resultat in Hannes Wanderers Fundgrube „25books“.

Cityscapes meint die unzähligen Gesichter der Stadt New York, die in Straßenzügen, Häuserzeilen und Wohnungen, aber natürlich vor allem in den Schicksalen der Menschen, ihren Lebens- und Überlebens-Strategien, ihrer Alltäglichkeit, ihrem Humor, ihren Seifenblasen und ihrem Heldentum zum Vorschein kommen. Wir erkunden New York in Fensterspiegelungen, sehen die seit 9/11 berühmtesten Feuerwehrmänner trainieren, begleiten Amish-People beim Helfen, entspannen in einer New-York-Loft-Wohngemeinschaft, fahren mit Einwanderern durch endlose Nächte, erleben die nie schlafende Stadt dunkel und leer, bestaunen Waschsalons und die Poesie von Damentoiletten und fragen uns, ob Hunde ihre rosa Polyesterkleider (zum Sche…n) peinlich finden.

Cityscapes vereint verschiedene Geschichten zu einer Momentaufnahme. Wir nähern uns der einzigartigen Vielfalt, die New York so anziehend, abstoßend, legendär und fragwürdig in einem einzigen Gedanken erscheinen lässt. Über die Bilder öffnet sich diese Stadt immer wieder für Bruchteile von Sekunden und dabei wird klar: Sie, diese Stadt der Städte, sie wird niemals müde neuen Geschichten eine Bühne zu sein.

Teilnehmende des Projektes
Idee & Konzept: Nadja Masri
Design & Layout: Sina Höcker & Christine Lamprecht
Die Fotografen: Alexander Arpag, Rosanna Bach, Giulia Berto, Paris Garavaglia, Mariana Greif Etchebehere, Esther Horvath, Mansura Khanam, Sungkyung Kwak, Smita Sharma, Corinna von der Groeben, Yeong-Ung Yang
Die Bildredakteure: Tina Ammendolia, Nadine Bunge, David Dörrast, Matthias Erfurt, Viktoria Fahrnleitner, Claudia Lenz, Andreas Obermann, Massimo Rodari, Alena Siamionava, Annette Streicher, Gilbert Waller

Das Buch ist bei Hannes Wanderer erhältlich:
25books
Brunnenstrasse 152
10115 Berlin
www.25books.com

Hier eine ‚Sneak Preview‘ des Buches:




Links zu den beiden vorherigen „New York Edited“-Ausgaben:
New York Edited. From the streets and beyond, 2012
New York Edited. 12 Stories from the City, 2011