Facebook

Portfolio Review 2020

Am Sonntag, den 26. Januar 2020, war es wieder so weit: in den Räumen der Ostkreuzschule für Fotografie (OKS) trafen sich die aktuelle Bildredaktionsklasse 2019/20 und Fotograf/-innen zum konstruktiven Austausch. Auch ehemalige Absolvent/-innen und Meisterklasse-Teilnehmer/-innen der OKS haben sich zahlreich beteiligt. Die Bildredakteur/-innen bekamen laufende Arbeiten, Abschlussarbeiten, Portfolios, Bücher und Serien für Ausstellungen zu sehen.

Jeweils 20 Minuten hatten die Teilnehmer/-innen Zeit ihre Fragen, Edits und ihre Fotos den Bildredakteur/-innen vorzustellen.

Doro Zinn: »Die Fragen, die ich zum diesjährigen Portfolio Review mitgebracht hatte, bezogen sich darauf, wie die Fotos bei einem Termin in einer Redaktion wirken würden. Die Bildredakteurin hat mir sehr dabei geholfen, mein Portfolio zu reduzieren und schlüssiger zu gestalten.«

Einige Fotograf/-innen zeigten ihre Portfolios und wünschten sich Feedback zum Fluss ihrer Bildabfolge und Bildauswahl. Andere brachten eine Sammlung von Fotos einer Serie, die editiert werden mussten.

Jana Kiesser: »Nach dem Abschluss ohne das Feedback der Dozent/-innen & Mitstudent/-innen an einer neuen Serie zu arbeiten ist eine Herausforderung. Die Kritik der Bildredakteur/-innen hat mir neue Perspektiven auf meine Arbeit gegeben und geholfen, Ideen weiterzuspinnen.«

Die Aufgabe der Bildredakteur/-innen war es, sich in Zweiergruppen auf die unterschiedlichen Anliegen, Fragen und Bedürfnisse der Fotograf/-innen einzulassen und sie zu beraten.

Milan Koch: »Das Portfolio Review war sehr hilfreich. Mir wurden andere Referenz-Arbeiten empfohlen. Und es war vor allem gut zu hören, wie meine Arbeit auf Betrachter/-innen wirkt.«

Stefan Turtzer: »Das Portfolio Review war für mich eine sehr gute Gelegenheit meine Arbeit vorstellen und erklären zu müssen, was mich dazu gezwungen hat stärker über die Bilder zu reflektieren. Das konstruktive Feedback hat mir neue Anreize von außen gegeben und mich motiviert mein vorgestelltes Projekt weiter zu verfolgen.«

Das Portfolio Review ist für beide Seiten einen Bereicherung, der Austausch ermöglicht neue Sichtweisen, Anregungen und viele neue Ideen.

Jakob Eckstein: »Durch das Portfolio-Review wurden mir neue Möglichkeiten in meinen Fotos gezeigt, die ich selber nicht sehen konnte. Es hat neues Leben in zu oft bearbeitete Fotos gebracht.«

Bildredakteur/-innen des Portfolio Review: Henryc Fels, Marit Lena Herrmann, Nadja Köffler, Verena Meyer, Robert Rausch, Till Rimmele, Eva-Maria Tornette, Catherine Waibel, Jakob Weber, Max Zerrahn und Ann-Kristin Ziegler

Fotos: Eva-Maria Tornette, Jakob Weber, Nadja Masri