Facebook

„30 Jahre Mauerfall“ an der Ostkreuzschule

In der Ostkreuzschule für Fotografie (OKS) fand zum Abschluss der Nikon Ambassadors Masterclass Berlin eine Veranstaltung zum Thema „30 Jahre Mauerfall“ statt. Begleitet wurde diese mit einer Ausstellung der Fotografien in den Räumen der OKS.

Aus der Serie Grenzsoldaten von Tamara Eckhardt

Acht Fotograf/-innen aus unterschiedlichen Hochschulen und privaten Institutionen wurden für den Masterclass Workshop eingeladen, sich in zwei intensiven Wochen mit dem Thema „30 Jahre Mauerfall“ fotografisch zu beschäftigen. Entstanden sind acht unterschiedliche Zugänge und teils persönliche Interpretationen zum Jubiläum des Mauerfalls.

Der dreitätige Workshop, der sowohl in der KulturBrauerei Berlin, als auch in den Räumen der OKS stattfand, wurde von den Nikon Ambassadors Bénédicte Kurzen und Daniel Biskup geleitet.

Die in diesem Zusammenhang neu entstandene Arbeit „Grenzsoldaten“ von Tamara Eckhardt von der OKS, die hier gezeigt wird, präsentiert Einblicke in einen Stammtisch für ehemalige Grenzsoldaten aus Thüringen und Bayern.

Aus der Serie Grenzsoldaten von Tamara Eckhardt

Die Männer standen sich vor 30 Jahren bewaffnet gegenüber. Die Mauer trennte sie räumlich und ideologisch voneinander. Heute, 30 Jahre nach der Wende, treffen sich die ehemaligen Soldaten einmal im Monat zum einzigen Ost-West-Grenzerstammtisch, um sich auszutauschen.

Aus der Serie Grenzsoldaten von Tamara Eckhardt

Teilnehmer/-innen der Nikon Ambassadors Masterclass Berlin:
Aliona Kardash, FH Dortmund
Eisenhart Keimeyer, HGB Leipzig
Florian Genz, FH Dortmund
Max Slobodda, FH Dortmund
Ole Spata, Hochschule Hannover
Rafael Heygster, Hochschule Hannover
Stefanie Silber, Hochschule Hannover
Tamara Eckhardt, Ostkreuzschule Berlin


Alle Bilder aus der Serie „Grenzsoldaten“ von Tamara Eckhardt