Facebook

Upload: Darf’s a bisserl mehr sein?

Unter dem Motto „Strömt über und lasst es fließen! Wir wollen das Mehr und das Weniger. Und am besten alles zugleich!“ rief das österreichische Kulturmagazin Das UND Student/-innen und Absolvent/-innen der OKS zur Teilnahme an der aktuellen Herbstausgabe auf. Aus über 20 Einreichungen wählte ein Team der Bildredaktionsklasse 2019/20 die spannendsten Bilder und Serien aus und spürte in Text- und Bildsprache dem Wert der Dinge nach. Die sechsseitige Fotostrecke samt Impulstext erscheint Ende November unter dem Titel „Wert-geschätzt“ im UND #7.

Als Vorgeschmack auf die visuelle Auseinandersetzung mit dem Zuviel und dem Zuwenig des Alltags zeigt dieser Upload jene Arbeiten, die es zwar nicht ins Magazin geschafft haben, aber nicht minder interessant sind.

Foto links: Eva-Maria Tornette; o. T. // Foto rechts: Ciara Engelhardt; o.T.
Foto: Alexa Vachon; o.T. aus der Serie Rise

Die Release-Party zur Ausgabe #7 findet am 20. November 2019 um 19:00 im Weisraum Innsbruck und am 24. November um 20:00 im Café Anno in Wien statt. Insgesamt haben es sechs OKS-Fotograf/-innen ins Heft geschafft, also seid gespannt und kauft die Ausgabe hier.

Foto links: Zoe Zizola; o.T. // Foto rechts: Natalya Reznik; o.T. aus der Serie Die Alte Welt
Foto: Alexa Vachon; o.T. aus der Serie Schönborn

Wir bedanken uns bei den beteiligten Fotograf/-innen Ciara Engelhardt, Natalya Reznik, Eva-Maria Tornette und Anika Spereiter, Alexa Vachon und Zoe Zizola.

Bildredakteur/-innen: Henryc Fels, Marit Herrmann, Nadja Köffler, Verena Meyer, Eva-Maria Tornette, Ann-Kristin Ziegler

Tags: Fiktion, Ostkreuzschule, Ostkreuzschule für Fotografie, Edit