Facebook

Ausstellungsankündigung ALLTÄGLICHES EINERLEI

Unterschätzte Nebendarsteller bekommen unter der Regie von Caroline Heinecke eine längst überfällige Hauptrolle. Jeder Akteur entflieht seinem trivialen Dasein, um sich im Glanz der Bühne zu verwirklichen. Ungeahnte Stärken & Talente werden individuell hervorgehoben, so dass allen Charakteren ein maßgeschneiderter Auftritt ermöglicht werden kann. Objekthaftigkeit fungiert für die Besetzung der jeweiligen Szenen als wesentliches Kriterium.

Täglich Einerlei, Foto: Caroline Heinecke
Täglich Einerlei, Foto: Caroline Heinecke

Zur Fotografin: Caroline Heinecke arbeitet als freie Fotografin in Berlin und ist Teil der Ostkreuzschule Abschlussklasse 2020.

Vernissage
Sa, 8. Juni, ab 19 Uhr
Das Ende der Ausstellung ist noch offen.

Ausstellung
ab 8. Juni 2019
Fr & Sa 19 – 24 Uhr

Studio Hunger
Friedelstraße 8
12047 Berlin