Facebook

Ausstellung HUMAN INTEREST

Die Abschlussausstellung des Seminars Rudi Meisel zeigt in »Human Interest« intime Einblicke, Momente auf einer langen Zeitgeraden und den Versuch, den Atem für einen Moment anzuhalten.

Vernissage HUMAN INTEREST, Foto: Helen Stevens

Am 07. März eröffnete in den Räumen des Max-Planck-Institutes für Bildungsforschung die Ausstellung des Seminars der Ostkreuzschule unter der Leitung von Rudi Meisel.

Die Ausstellung vereint die Ergebnisse von elf Seminarteilnehmer/-innen, welche im Rahmen einer einjährigen Projektdauer entstanden sind. Die thematisch breit gestreuten Serien schlagen einen Bogen von Reportage und Porträtfotografie hin zu Essays.

Ausgangs- und Mittelpunkt ist hierbei stets der Mensch, wobei laut Rudi Meisel jedoch die zentrale Frage »Was ist ein gutes Bild?« die Triebfeder hinter den unterschiedlichen Ansätzen bildet.

Zu sehen sind Porträts Essener Schüler, Einblicke in das Ende eine Ära an der Berliner Volksbühne, Reportagen über einen Oldenburger Bauernhof, reisende Fußball-Fanatiker, traditionelle Kultur inmitten moderner Technologie, das Fehlen wichtiger Sinneseindrücke und die Ausreizung derselben.

Die Ausstellung kann noch bis zum 21. März besichtigt werden.

Aus der Serie Milkcow-Blues, Foto: Reimund Belling

Aus der Serie Fragmente Euroland, Foto: Peter Püntener

Aus der Serie Poses of Skaters, Foto: Olaf Janko

Aus der Serie Union am Zug, Foto: Judith Berganski

Aus der Serie Phantom-Kurs, Foto: Anne Ulbrich

Aus der Serie Coco, Foto: Anja Berkes

Wann:
Bis Mittwoch, 21. März.
Montag – Freitag: 8:00–19:00 Uhr

Wo:
Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
Lentzeallee 94
14195 Berlin

Eintritt: frei
Barrierefrei: ja

Website zur Ausstellung

HUMAN INTEREST auf Facebook

Mit Fotografien von Reimund Belling, Judith Berganski, Anja Berkes, Katherine Biesecke, Thomas Galinski, Tobias Gorges, Olaf Janko, Thilo Krämer, Peter Püntener, Wulf Rössler, Volta Saalburg, Anne Ulbrich

Der Dozent Rudi Meisel studierte Fotografie bei Otto Steinert an der Folkwangschule in Essen. Er ist Dozent an der Ostkreuzschule für Fotografie.

Beitragsbild: Olaf Janko