Facebook

ELF Preview: Krâwa

Wir geben euch einen Einblick in die Abschlussarbeiten des 11. Jahrgangs der Ostkreuzschule für Fotografie.

Tabita Hub

Die Narbe. Die Wunde. Haut und Knochen zusammen genäht, festgezurrt mit Garn.
Der Fluss, der sich den Schädel hinauf windet, verbindet die Hemisphären. Man
ist gefangen von einem Licht, das sich in der Oberfläche eines Teiches spiegelt,
doch gibt dieser nichts von seiner Tiefe preis. Nur der Riss, nur der
Bruch, nur das Krächzen vermögen den schweigsamen Weg zu erschüttern. Vielmehr
als dass Geheimnisse sich enthüllen, winden sie ihre scharfen Spitzen in den
Schädel und in die Eingeweide, um von dort aus in die dunkle Weite zu entschwinden.
– Auszug aus einem Text von Patrick Faurot für Krâwa. Original in Englisch.

Aus der Serie: KRÂWA, Foto: Tabita Hub

Die Vernissage der Abschlussausstellung des 11. Jahrgangs findet am 29. September 2017, um 19 Uhr im Kaufhaus Jandorf statt. Darüber hinaus kann die Ausstellung vom 30. September bis zum 8. Oktober besucht werden. 

Weitere Infos: http://elf-oks.de/

Tabita Hub hat die Abschlussklasse bei Ludwig Rauch besucht. Sie lebt und arbeitet in Berlin.