Facebook

ELF Preview: Liebe, Liebe, Liebe um zu bleiben

Wir geben euch einen Einblick in die Abschlussarbeiten des 11. Jahrgangs der Ostkreuzschule für Fotografie.

LEONIE HUGENDUBEL

Die Arbeit von Leonie Hugendubel wird getrieben von eigenen Erfahrungen und dem Staunen über Gefühle, die einen erfassen, wenn man eine Person gefunden hat, der man verfallen ist.

Die Serie ist entstanden, da sich die Fotografin selbst in einer Liebesbeziehung befand, die sie so mitriss, dass sie sie auch fotografisch bearbeiten wollte. Da sie nach einiger Zeit Abstand brauchte, konzentrierte sie sich nach außen auf andere Liebesbeziehungen.

Durch die Offenheit einiger Liebespaare konnte sie für eine Weile mit ihnen mitfühlen und ihr Beisammensein miterleben. Dabei stellte sie sich die Fragen, wie es um uns steht, wenn wir lieben und wie es sich anfühlt geliebt zu werden.

Die Serie ist eine verwunderte Verneigung der Fotografin an die großartige Emotionalität von uns Menschen.

Aus der Serie Liebe, Liebe, Liebe um zu bleiben, Foto: Leonie Hugendubel

Die Vernissage der Abschlussausstellung des 11. Jahrgangs findet am 29. September 2017, um 19 Uhr im Kaufhaus Jandorf statt. Darüber hinaus kann die Ausstellung vom 30. September bis zum 8. Oktober besucht werden. 

Weitere Infos: http://elf-oks.de/

Leonie Hugendubel hat die Abschlussklasse bei Ludwig Rauch besucht. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

www.leonie-hugendubel.de/