Facebook

#achtensPREVIEW: “My Beamline”

Was hat der achte Jahrgang zu sagen?

Wenn jährlich im Herbst die Abschlussklasse zur Vernissage lädt, sehen Fotografen und Bildredakteure, Freunde und Förderer der OKS gezielt hin, welche Themen die Studenten a. D. in die Welt tragen, und mit welcher Bildsprache? Angehende Absolventen haben uns zur “Sneak Preview” geladen und geben Einblick in ihre Arbeit “in progress”. Ob als Bildstrecke oder Multimedia-Interview – immer unerwartet.

#KEVIN FUCHS, Fotograf Abschlussklasse 2014

 

 
“Die Arbeit MY BEAMLINE zeigt Bilder aus den Experimentierhallen BESSY II und BER II am Helmholtz-Zentrum für Materialien und Energie, Berlin. Am Helmholtz-Zentrum wird physikalische Grundlagenforschung betrieben, Physiker sind auf der Suche nach den kleinsten Bausteinen, aus denen sich alles zusammensetzt. MY BEAMLINE – eine fotografische Auseinandersetzung mit einem Ort der Forschung.” (Kevin Fuchs auf achtens.com)

 
Die Abschlussklasse 2014 lädt zur Vernissage am: 17. Oktober 2014, 19 Uhr, SEZ Berlin.
Vom 18. bis 26. Oktober wird die Abschlussausstellung dort zu sehen sein.

KEVIN FUCHS (Klasse Sybille Fendt), 1983 in Zug (Schweiz) geboren, Journalismus-Studium in Zürich und Berlin, lebt seit 2011 wieder in Berlin.
www.kevinfuchs.com

#achtensPREVIEW ist eine Gemeinschaftsproduktion der OKS-Absolventen “Bildredaktion” Matthias Erfurt, Massimo Rodari, Alena Siamionava und Annette Streicher mit der Abschlussklasse 2014. Besonderer Dank für die Koordination: Nancy Göring.