Facebook

„Woanders“

Thomas Tiltmann, einer der letzten Meisterschüler von Arno Fischer, zeigt in seiner Ausstellung „Woanders“ in der Galerie im Tempelhof Museum eine fotografische, den Raum einbeziehende Gesamtkomposition mit dem Ursprungsmaterial Polaroid. Mit Sensibilität und Neugierde hat er persönliche Orte, an denen sich Zeiten und Kulturen überlagern, in pointierten Bildern festgehalten.

Freibad Schatten

Sonnenblumenfeld

Studio-Merseburg

Gesicht Fassade

Raumfahrer

Fleischer

Wal Fassade

Aus dem vorgetragenen Dialog zwischen Dr. Katharina Hausel und Dr. Uwe Dietrich zur Ausstellungseröffnung: „Auch der Fotograf Thomas Tiltmann spiegelt immer wieder sich selbst. Im Rückblick steht er sowohl in wie neben sich: Indem er Distanz einnimmt, reflektiert er auf geradem Umweg über seine Aufnahmen; diese ermöglichen einen fragmentarischen Einblick in seine emotionale Heimat. Seine ausgewogene Bildsprache spielt mit Spannungen und Harmonien aus Form-, Farb- und Materialkontrasten. Der Reiz der Bildkompositionen und -formate beruht auf dem ‚Fast-Quadrat‘. Und im analogen Sofortbildverfahren erscheint jedes einzelne Bild kostbar und zerbrechlich wie ein Schmetterling.“

Galerie im Tempelhof Museum, Foto: Florian von Ploetz

Galerie im Tempelhof Museum, Foto: Florian von Ploetz

Besucher, Foto: Florian von Ploetz

Besucher, Foto: Florian von Ploetz

Barbara Esch Marowski und Thomas Tiltmann, Foto: Florian von Ploetz

Barbara Esch Marowski und Thomas Tiltmann, Foto: Florian von Ploetz

Thomas Tiltmann und Besucher, Foto: Florian von Ploetz

Thomas Tiltmann und Besucher, Foto: Florian von Ploetz

 

Die Ausstellung „Woanders“ noch bis zum 19. Oktober 2014 in der Galerie im Tempelhof Museum, Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin, Eintritt frei.

Thomas Tiltmann ist berufenes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie und Mitglied der Griffelkunst in Hamburg. Er erhielt 2013 den „Lehrpreis der Hochschule Merseburg“. Seine Arbeiten zeigt er in zahreichen Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland und in anderen europäischen Ländern. 2013 war er mit „Siehste, jeht doch! Meisterklasse Arno Fischer, Letzter Jahrgang“ in der Galerie Haus am Kleistpark in Berlin zu Gast. Er ist seit 2001 als künstlerisch/technischer Werkstattleiter für Photographie und Stellvertretender Leiter der künstlerischen Werkstätten an der Hochschule Merseburg tätig.

Thomas Tiltmann lebt und arbeitet in Halle (Saale) und Merseburg.